Häu­fig wird Secure Disk von Kun­den in Kom­bi­na­tion mit Smart­cards und Smart­card-Read­ern genutzt. In diesem Fall erfol­gt die Entschlüs­selung des Fest­plat­ten­schlüs­sels über den pri­vat­en Schlüs­sel ein­er Benutzer-Smart­card. Der Benutzer muss hier­für die Benutzer-PIN der Smart­card im grafis­che Secure Disk Pre-Boot Sys­tem eingeben. Nach dem Start der Fest­plat­ten­ver­schlüs­selung wird der Benutzer über Sin­gle Sign-on Meth­o­d­en am Win­dows Betrieb­ssys­tem angemeldet. Im Falle ein­er ver­lore­nen oder vergesse­nen Smart­card kann tem­porär der Online- oder Offline-Helpdesk von Secure Disk genutzt wer­den, um Zugang zum Win­dows Client zu erhal­ten.