Cryp­toPro Secu­re Device — USB Verschlüsselung
„Höl­lisch sicher & himm­lisch einfach!“

Prak­tisch sind die schnel­len USB-Sticks schon: 128 GB am Schlüssel­anhänger mit bis zu 5 GBit/s Daten­übertragungs­rate las­sen so man­che Back­up-Lösung alt aus­se­hen. Ide­al zum Aus­tausch von Prä­sen­ta­tio­nen, Vide­os, Daten­ban­ken, Pro­duk­ti­ons­da­ten, Pro­jekt­ord­nern, vir­tu­el­len Maschi­nen oder ein­fach nur als Sicher­heits­ko­pie. Gerä­te Ver­schlüs­se­lung bzw. USB Encryp­ti­on wird auch bei sehr ver­trau­li­chen oder per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur sel­ten genutzt.

USB Encryp­ti­on: Sich Schüt­zen bevor was passiert!

Pro­ble­ma­tisch wird es – auch recht­lich! – wenn solch ein vol­ler Wech­sel­da­ten­trä­ger ver­lo­ren oder gestoh­len geht. Wie Sie unter­neh­mens­weit durch Geräte­verschlüsselung die­ses Risi­ko ver­mei­den kön­nen, bewei­sen wir mit unse­rem Produkt.

Hier klickenHier Klicken!

Klas­si­fi­zie­rung: Ein­fa­che Tren­nung von Pri­vat- und Firmendaten

Sobald ein Spei­cher­ge­rät am PC ange­schlos­sen, ent­schei­det der Mit­ar­bei­ter wie vie­le Giga­byte für ver­trau­li­che Daten reser­viert wer­den sol­len. Dies gilt für xSD Kar­ten, USB-Spei­cher und exter­ne Festplatten.

Produkt testen

Vir­tu­el­le Lauf­wer­ke als Datensafe

Am PC selbst unter­stützt unse­re Soft­ware mit loka­len vir­tu­el­len Lauf­wer­ken die ver­trau­li­chen Daten und Pass­wor­te der Mit­ar­bei­ter sicher zu speichern.

Mehr erfahren

Extern: Siche­rer Daten­aus­tausch mit Dritten

Über die inte­grier­te Por­ta­ble-App kön­nen auch gro­ße ver­schlüs­sel­te Daten auf exter­nen Spei­cher­ge­rä­ten mit exter­nen Emp­fän­gern aus­ge­tauscht wer­den. Hier­zu benö­tigt der Emp­fän­ger kei­ne Soft­ware­li­zenz oder Soft­ware­instal­la­ti­on, nur das Transferpasswort.

Ein wei­te­rer Vor­teil ist, dass ohne Transfer­passwort auch die Datei­na­men und Verzeichnis­struktur des Daten­aus­tau­sches nicht offen­bart werden.

Angebot anfordern

Per­sön­li­cher Pass­wort­safe inner­halb der USB Encryption

Belie­bi­ge Benut­zer­na­men und Pass­wor­te las­sen sich über­sicht­lich in Kate­go­rien den Anwen­dun­gen zuwei­sen, für Web-Anwen­dun­gen lässt sich die Web-App in der Regel direkt aus dem Pass­wort­safe mit der Benut­zer­an­mel­dung durch einen Klick starten.

Produkt testen

Rechts­si­cher: Ent­spricht den Daten­schutz­an­for­de­run­gen von ISO 27001 und der EU-DSGVO

Durch unse­re Passwort­komplexitäts­richtlinien und die star­ke AES-256 Ver­schlüs­se­lung erfüllt Cryp­toPro Secu­re Device alle Com­pli­an­ce Anfor­de­run­gen die den „Stand der Tech­nik“ erfor­dern. Ver­mei­den Sie durch USB Encryp­ti­on pro­ble­ma­ti­sche Daten­schutz­ver­stö­ße und mög­li­che Straf­zah­lun­gen durch prä­ven­ti­ve Verschlüsselungsmaßnahmen.

Mehr erfahren

CPSD Blog

  • Secure Disk for BitLocker Version 7.2 - UEFI

WEBINAR: Secu­re Disk for Bit­Lo­cker 7.2 — Neu­es in der Version

11.10.2021|

Die Ver­si­on 7.2 der Win­dows Voll­ver­schlüs­se­lung mit Secu­re Disk for Bit­Lo­cker bringt neben Ver­in­fa­chung in der zen­tra­len Ver­wal­tung eine Viel­zahl an Erwei­te­run­gen in der UEFI Ver­si­on. Erst­ma­lig kön­nen Kun­den auf die Linux PBA ver­zich­ten, und […]

  • BSI Windows 10 Empfehlungen

Mai 2021 — BSI Sicher­heits­emp­feh­lun­gen für Win­dows 10

05.05.2021|

BSI stellt im Mai 2021 Sicher­heits­ein­stel­lun­gen für Win­dows 10 bereit und emp­fiehlt den Ein­satz einer PBA bei Benut­zung einer Fest­plat­ten­ver­schlüs­se­lung  Das BSI hat Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zur Absi­che­rung von Win­dows 10 Sys­te­men ver­öf­fent­licht. Die prak­ti­sche Umset­zung stand […]

  • Secure Disk for BitLocker OTP Auth

WEBINAR: Siche­re Win­dows Voll­ver­schlüs­se­lung mit dem Goog­le Authenticator

07.12.2020|

Die Win­dows Voll­ver­schlüs­se­lung mit Secu­re Disk for Bit­Lo­cker unter­stützt in der neu­en Ver­si­on 7.1 einen siche­ren Sys­tem­start über gän­gi­ge Smart­pho­ne One-Time-Pass­word  / OTP Apps, wie dem Goog­le Authen­ti­ca­tor. Das Han­dy Ein­mal­pass­wort sichert die BitLocker […]