Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Lock­er — Bit­Lock­er Boot Secu­ri­ty & Man­age­ment Add-On 2018-04-06T19:29:47+00:00

Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Lock­er
„Die Mitar­beit­er lieben ihre Ver­schlüs­selung!“

Am 30. März 2018 wurde die neue Ver­sion 6.0 von Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Lock­er und Secure Disk Enter­prise veröf­fentlicht. Mit dieser Ver­sion kommt die neue Handy-App für iOS und Android als neue kryp­tographis­che Benutzeri­den­ti­fizierungsmeth­ode. Ein­fach die App starten und die Ver­schlüs­selung entsper­ren!

Dieses Boot Add-on für den Micro­­soft Bit­Locker lieben die Mitar­beit­er, da es opti­malen Schutz der Dat­en bei ein­fach­ster Be­die­nung und max­i­maler Flex­ibilität bei der Be­nutz­er­auth­entifizie­rung bietet. Zen­tral vor­konf­iguriert, wird der Roll­out und die tägliche Nutzung der Ver­schlüs­se­lung ganz ohne Benutzer­schu­lung zum Kinder­spiel.

Sichere PBA Authen­tisierung & Bit­Lock­er Man­age­ment

Mit dem Add-on kön­nen Sie zahlre­iche sichere Authen­tisierungsmeth­o­d­en — soge­nan­nte Bit­Lock­er Pro­tec­toren — über Pre-Boot-Authen­tisierung (englisch: Pre Boot Authen­ti­ca­tion, PBA) nutzen. Die Benutzer­authen­tisierung vor dem Win­dows Boot kann über eine PKI Smart­card mit X.509 Zer­ti­fikat, einen Cryp­to Token — USB Smart Card, Bio­me­trie, Net­zw­erk-Authen­tisierung oder unsere neue Handy-App erfol­gen.

Hier klicken

Com­pli­ance: Erfüllt den Stand der Tech­nik

Die starke AES-256 Ver­schlüs­selung von Microsoft kom­biniert mit ein­er Vielzahl an Mul­ti-Fak­toren-Be­nutzer­au­th­en­ti­­fizierungs­meth­o­den — Mul­ti-Fac­tor-Authen­ti­ca­tion, MFA — bietet opti­malen Schutz für sen­si­ble Dat­en. Sie erfüllt den Stand der Tech­nik der in vie­len Com­pli­ance Richt­linien gefordert ist, so auch der EU-DSGVO. Nach der Init­ial­ver­schlüs­se­lung melden die Clients ihren Ver­schlüs­selungs­status in zen­trale Com­pli­ance-Reports.

Produkt testen

Ver­mei­dung von Daten­schutz­vorfällen gemäß der EU-DSGVO

Der Ver­lust von personen­bezogenen Dat­en ist bei einem Dieb­stahl eines Notebooks/Tablets vor­pro­gram­miert. Auch PCs die zum Ser­vice gesandt wer­den, oder bei der Ent­sorgung haben ver­trauliche und personen­bezogene Dat­en gespe­ichert. Alles kein Prob­lem, wenn das Note­book nach Stand der Tech­nik ver­schlüs­selt ist und die Ver­schlüs­se­lung mit ein­er Benutzer­identi­fizie­rung aktiviert wird.

Mehr erfahren

Rechtssich­er: Ver­schlüs­selung in Chi­na und Rus­s­land ohne TPM

Rechtliche Vor­gaben in unter­schiedlichen Län­dern erfordern eine Anpas­sung der Sicher­heits­richtlinien. Soll­ten Sie den TPM Chip in eini­gen Län­dern nicht nutzen kön­nen, oder der Secu­ri­ty-Chip nicht auf allen Sys­tem ver­füg­bar sein, bietet Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Locker DIE Alter­na­tive zum TPM.

Angebot anfordern

100% Verschlüs­selung: Unternehmensweit für Note­books, Desk­tops, Produk­tion

Cryp­to­Pro Secure Disk erweit­ert beste­hend Microsoft Infra­struk­turen oder unter­stützt bei neuen Ver­schlüsselungs­strategien. Die Sicherheits­richtlinien für Note­books, Desk­tops und Win­dows basierten Produktions­systemen kön­nen getren­nt fest­gelegt wer­den.

Produkt testen

Prüf­bar: öster­re­ichis­che Security­lösung mit ver­schlüs­selter Daten­bank

Unser erfahrenes Entwicklungs­team in Linz/Öster­reich entwick­elt seit über 10 Jahren die Ver­schlüs­selungs­lösungen der Pro­duk­t­suite Cryp­to­Pro. Unsere Sicher­heitsmerk­male sind mehrfach durch Kun­den audi­tiert wor­den, so auch unsere kryp­tographis­chen Funk­tio­nen und die Schlüs­se­lablage. Bei Bedarf bieten wir eine notarielle Hin­ter­legung an.

Mehr erfahren

Kostenre­duk­tion: Einsparun­gen in Ver­wal­tung und Helpdesk

So wird der Bit­Lock­er Betrieb zum Kinder­spiel. Die Lösung ist opti­miert für einen ein­fachen Massen-Roll­out und ein­er automa­tisierten Ini­tial­isierung der Benutzer­identifizierung durch den Mitar­beit­er. Im Net­zw­erk­be­trieb unter­stützt Sie ein Online-Helpdesk in Ver­schlüs­selungs-Not­fällen. Sollte der Mitar­beit­er unter­wegs sein, ste­ht eine sicher­er Helpdesk Meth­ode mit Challenge/Response zur Ver­fü­gung, die auch bei vergesse­nen Win­dows Pass­worten hil­ft.

Angebot anfordern

CPSD Blog

Microsoft Bit­Lock­er ohne TPM nutzen

03.12.2017|

Das Deutsche Bun­de­samt für Sicher­heit in der Infor­ma­tion­ssicher­heit (BSI) gibt in den IT-Grund­schutzkat­a­lo­gen klare Def­i­n­i­tio­nen für den Betrieb von Microsoft Bit­Lock­er — speziell auch für den TPM Chip — gemäß dem aktuellen Stand der Tech­nik. […]

Trans­par­ente Ver­schlüs­selung — Bit­Lock­er ohne Authen­tisierung

22.11.2017|

Die trans­par­ente Bit­Lock­er Ver­schlüs­selung (z.B. ohne Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Lock­er) lädt kom­plett automa­tisch den Bit­Lock­er AES Vol­u­men-Encryp­tion-Key und startet Win­dows. Dieser Vor­gang erfordert einen ini­tial­isierten TPM Chip und Secure-Boot zum Schutz des Boot-Prozess­es. Jedoch […]

Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Lock­er — Live Demo

20.11.2017|

Wie kann ich Cryp­to­Pro Secure Disk for Bit­Lock­er selb­st erleben, ohne gle­ich den Aufwand ein­er Test­stel­lung durchzuführen? Genau hier! Starten Sie die Video und erleben Sie die wichtig­sten Schritte in der Pre-Boot-Authen­tisierung des Add-Ons für […]

Active Direc­to­ry Cre­den­tials / AD Pass­wort für Microsoft Bit­Lock­er

08.08.2017|

Microsoft Bit­Lock­er mit Active Direc­to­ry Cre­den­tials Seit Win­dows 8 und in Win­dows 10 unter­stützt Microsoft Bit­Lock­er einen neuen Pro­tec­tor den Pass­wort-Pro­tec­tor. Dieser Pass­wort Pro­tec­tor schützt eine Bit­Lock­er Par­ti­tion, auch die Start­par­ti­tion mit einem beliebi­gen Ken­nwort. […]