A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve 2018-08-08T08:18:44+00:00

A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve
„Ver­trauliche Dat­en ein­fach ver­schlüs­seln!“

Speziell für den Ein­satz in kleineren Organ­i­sa­tio­nen oder Fach­abteilun­gen entwick­elt CPSD gemein­sam mit der A-Trust das Pro­dukt A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve. In nur ein­er Minute instal­liert, bietet die Ver­schlüs­selungslö­sung ein sicheres Laufw­erk — das Secure Dri­ve — z.B. unter S: oder T: an, in dem ver­trauliche Dat­en oder auch per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en gemäß der EU-DSGVO sich­er gespe­ichert wer­den kön­nen.

Der Zugriff auf die ver­schlüs­sel­ten Dat­en ist mit der A-Trust Handy-Sig­natur geschützt. Der Zwei-Fak­toren-Schutz über Handy und Sig­natur-Pass­wort entspricht dem aktuellen Stand der Tech­nik und schützt zuver­läs­sig beliebige Dat­en oder auch ganze Anwen­dun­gen und Daten­banken.

Kurzpro­fil A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve

  • Ver­füg­bar: für Win­dows 7, Win­dows 8.x und Win­dows 10
  • Tech­nolo­gie: AES-256 Con­tain­erver­schlüs­selung mit Mul­ti-Fak­tor-Authen­tisierung
  • Benutzeri­den­ti­fizierung mit eigen­em Ver­schlüs­selungs-Zer­ti­fikat der A-Trust Handy-Sig­natur
  • kosten­freie Testver­sion für 30 Tage
  • Liefer­bar: ab August 2018

So ein­fach wie ein ver­schlüs­sel­ter USB-Stick!

Datenverschlüsselung mit CryptoPro Secure Drive

Daten­ver­schlüs­selung mit A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve

Mit A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve erhal­ten Sie ein neues virtuelles Laufw­erk, das sich ident wie ein USB-Stick ver­hält. Der für das Secure Dri­ve reservierte Spe­ich­er liegt in Ihrem Benutzer­pro­fil, typ­is­cher­weise auf der C: Fest­plat­te bzw. Ihrer SSD-Disk. Das Secure Dri­ve ist kom­plett ver­schlüs­selt und kann mit der Handy-Sig­natur entsper­rt wer­den. Nur im entsper­rten Modus kön­nen Sie den Inhalt Ihres Secure Dri­ve lesen und schreiben. Die gespe­icherten Dateina­men und Verze­ich­nisse sind nur im entsper­rten Modus les­bar, damit Dritte keine Rückschlüsse auf den Inhalt ziehen kön­nen.

Welche Dat­en sollen ver­schlüs­selt wer­den?

  • Empfehlung gemäß EU-DSGVO Artikel 32: per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en
  • ver­trauliche / sen­si­ble Unternehmens­dat­en und Doku­mente
  • per­sön­liche Finanz­dat­en, per­sön­liche Gesund­heits­dat­en
  • Zugangs­dat­en und Pass­wörter
  • pri­vate Bilder und ver­trauliche Nachricht­en

Mit der Ver­schlüs­selungslö­sung A-Trust Cryp­to­Pro Secure Dri­ve bietet CPSD erst­mals gemein­sam mit der A-Trust eine sichere Ver­schlüs­selungslö­sung mit inte­gri­ert­er Zwei-Fak­toren Benutzeri­den­ti­fizierung für kleine Kun­den an. Die Beson­der­heit ist, dass die Lösung nicht auf einem Ver­schlüs­selung­pass­wort beruht, son­dern der kryp­tographis­che Schlüs­sel für die Ver­schlüs­selung sich­er und wieder­her­stell­bar bei dem akkred­i­tierten Ver­trauens­di­en­stean­bi­eter A-Trust liegt.

Mag. Rain­er Alt­müller, cpsd it-ser­vices Gmbh
Informiert bleiben! Hier kön­nen Sie sich für eine kosten­freie Testver­sion reg­istri­eren.


Ich möchte über die Ver­füg­barkeit des Pro­duk­tes informiert wer­den.
Ich stimme der elek­tro­n­is­chen Spe­icherung mein­er Kon­tak­t­dat­en zu.