Die Beson­der­heit von Hard­ware Secu­ri­ty Mod­ulen (HSM) ist die sichere Spe­icherung ein­er Vielzahl kryp­tographis­ch­er Schlüs­seln und hohe Geschwindigkeit bei Cryp­to-Oper­a­tio­nen wie Ver­schlüs­selung, dig­i­tale Sig­natur und Zufall­szahlen­erzeu­gung. HSMs wer­den als zer­ti­fizierte Appli­ance ange­boten, neue Ansätze sind Cloud-HSMs und ein­fache HSMs für einzelne Dien­ste.

In unserem Work­shop klären wir in drei Stun­den gemein­sam mit dem Auf­tragge­ber wo der Ein­satz von HSMs oper­a­tiv und wirtschaftlich sin­nvoll ist und definieren die Ken­ngrößen für die Her­steller­auswahl. In bere­it­gestell­ten Ver­gle­ich­sta­bellen ver­an­schaulichen wir den tech­nis­chen Entschei­dern die Vor- und Nachteile der gängi­gen Anbi­eter und geben Tipps für die Inbe­trieb­nahme.

Indi­vidu­elle Kryp­togra­phieber­atung für unternehmen­skri­tis­che Anwen­dun­gen: u.a. PKI Anwen­dun­gen, Pay­ment Sys­teme, Indus­trie Kom­mu­nika­tion, Key-Man­age­ment-Sys­teme, Sig­nat­u­ran­wen­dun­gen, TAN Erstel­lung und Ver­i­fizierung, SSL/TLS Betrieb, Daten­bankver­schlüs­selung, Manip­u­la­tion­schutz, Soft­ware Copy Pro­tec­tion

Aus dem Inhalt:

  • Wichtige Funk­tio­nen von HSMs
  • Drei Anwen­dun­gen für die HSMs nicht ver­wen­det wer­den sollen (File-Enc, KMS, Clients)
  • Schnittstellen für die Anwen­dungsin­te­gra­tion
  • Physis­che HSM Appli­ance vs. Cloud HSM
  • Back­up, High-Avail­abil­i­ty, Load-Bal­anc­ing: was zählt wirk­lich?
  • Kun­den HSM-Siz­ing: Berech­nung und Auswahl des benötigten Per­for­mance­mod­ells

Zu fol­gen­den Hes­tellern haben wir aus­sagekräftige Infor­ma­tio­nen und Ver­gle­ichen die entsprechend der konkreten Kun­de­nan­forderun­gen: ARX Pri­vate­Serv­er, Atos/Bull, Futurex, Gemalto/SafeNet Net­zw­erk-HSM Luna SA, Thales eSe­cu­ri­ty nShield Con­nect, Securosys Primus Serie, Unbound Key Con­trol, Uti­ma­co Secu­ri­ty­Serv­er Se und CSe, Ultra Elec­tron­ic.

Schu­lungstyp:  Indi­vidu­eller Kun­den-Work­shop
Durch­führung: Vor-Ort in Ost-Öster­re­ich, Online in West-Öster­re­ich und Europa
Ergeb­nis­pro­tokoll: schriftlich

Infor­ma­tio­nen zum Work­shop, sowie Preise und Ver­füg­barkeit­en unter fol­gen­dem Link.